Römer im Klassenzimmer!

 

 

Wie sah der Alltag eines Legionärs aus?

 

Wie schwer ist ein Kettenhemd?

 

Wie wurde Mehl gemalen?

 

Nach Terminabsprache und für einen kleinen Unkostenbeitrag kommen wir zur Unterrichtsergänzung in Schulen, um Schülern das römische Militärwesen und Teile des Zivillebens leicht verständlich näher zu bringen.

 

Pro Klasse rechnen wir ca. 2 Stunden, je nach Interesse.

 

Wir arbeiten sowohl mit "Geschichte zum Anfassen" (die Schüler können Dinge selbst ausprobieren), als auch mit "modernen" Arbeitsmaterialien, die den Schülern hinterher einen Hefteintrag ermöglichen und so Gelerntes festhalten.

So könnte ein Schulauftritt aussehen:

  • Vorstellung
  • Erklären der Ausrüstung und des Alltags des Legionärs
  • Ausrüstung begreifen (wer will kann anprobieren und ausprobieren)
  • Ausgabe von Arbeitblättern mit anschließender Besprechung
  • "freie Fragerunde"

     

rapax.de © 2014